© Sebastian Jung Grafikdesign

Firmenzentrale

Aschaffenburg

Modernes Bürogebäude fungiert als neue Firmenzentrale für die Linde Material Handling GmbH.

Die H + B Hallen- und Bodenentwicklungsgesellschaft, ein Projektentwickler und Investor im Rhein-Main- und Ruhrgebiet, treibt die Weiterentwicklung des Technologie Campus in Aschaffenburg weiter voran. Entstehen soll ein modernes Bürogebäude, das nach Fertigstellung für die Linde Material Handling GmbH als neue Firmenzentrale für rund 290 Mitarbeitende fungiert.

LIST Bau Rhein-Main wird die Immobilie mit sechs Geschossen und einem zurückgesetzten Dachgeschoss, welches der Bauherr zukünftig nutzen wird, schlüsselfertig realisieren. Die Büroflächen erstrecken sich dabei vom Erd- bis in das Dachgeschoss. Großzügige Tagungs- und Besprechungsräume sind zudem im Erdgeschoss zu finden. Für die Haustechnik sowie Sozialräume wird außerdem ein Teil des Gebäudes unterkellert.

Bereits in der Angebotsphase hat der Generalunternehmer verschiedene Optimierungen im Bereich der Architektur, der Tragstruktur und der Haustechnik  aufgezeigt, die nun ausgeführt werden. In Kombination mit dem modernen Nahwärmenetz des Kunden, tragen die Optimierungen dazu bei, dass die Immobilie nicht nur die Bundesförderung für effiziente Gebäude nach EG55 EE, sondern voraussichtlich sogar nach EG40 EE erhält. Neben der schlüsselfertigen Realisierung verantwortet LIST Bau Rhein-Main auch die Außenanlagen sowie sämtliche Planungsleistungen ab der Leistungsphase 5.

© Sebastian Jung Grafikdesign
Leistungsbereiche Bauen
Auftraggeber H + B Hallen – und Bodenentwicklungsgesellschaft mbH
Fertigstellung Juni 2023