Digitaler Projektraum –

Infos für die Partner der LIST Gruppe

Der cloudbasierte DALUX Projektraum ermöglicht die gemeinsame Nutzung einer unbegrenzten Anzahl von Projektdokumenten. Anhand einer vordefinierten Ordnerstruktur durchlaufen die Planungsdokumente verschiedene Ebenen bis zur erteilten Freigabe für die Bauausführung.

Im Laufe dieses Prozesses führen Veränderungen an den Dokumenten zu neuen Versionen. Die Versionsstände werden dokumentiert und können jeder Zeit durch einen Vergleich gegenübergestellt werden. Zudem organisieren sich die Projektbeteiligten mit Hilfe der Kommentarfunktion. Hierzu können Kommentare innerhalb der 2D- sowie 3D- Modelle erfasst und mit den Projektbeteiligten geteilt werden. Somit erhalten alle Projektbeteiligten wichtige Informationen innerhalb einer Anwendung. Informationsverlust durch E-Mail-Verkehr wird vermieden.

In diesem Leitfaden haben wir für Sie zusammengestellt, was für Ihren Einstieg in DALUX wichtig ist.


Zugang


Für den Zugang zum digitalen Projektraum erhalten Sie eine Einladungs-E-Mail, sobald der Administrator Ihre Rolle im Projektraum definiert hat. Ihr Benutzer Account wurde durch den Administrator dann bereits angelegt. Folgen Sie den Schritten, wie in der DALUX generierten E-Mail beschrieben und vergeben Ihr persönliches Kennwort. Der Zugang zum DALUX Projektraum sollte bestehen.

Bereiche

Inhalte

Schnelleinstieg

a) Dateien hochladen

Neue Dateien lassen sich über die Schaltfläche „Hochladen“ im DALUX Projektraum ablegen. Bitte laden Sie Ihre Dateien in der Stufe „Dateien“ hoch.

Nachdem Sie Ihre Datei aus dem Verzeichnis selektiert haben, gelangen Sie in den Prüfdialog. Nehmen Sie die Eingabe vor und laden die Datei hoch.

  • Wählen Sie den Dateityp aus (Dokument, Zeichnung)
  • Die Version wird anhand des Dateinamens ermittelt

b) Ordnerstruktur

Bitte laden Sie innerhalb der Ordnerstruktur „Dateien“ Ihre Dateien hoch. Falls benötigt, wird für Ihre Dateien ein passender Unterordner erstellt. Je nach Berechtigungsstruktur können Sie weitere Unterordner selbständig anlegen.

Bitte beachten Sie die folgenden Regeln, damit die Anlage von Dateien gelingt und wir uns gemeinsam gut zurechtfinden:

  1. Dateien müssen einen unveränderten/gleichbleibenden Dateinamen aufweisen. Es dürfen keine Kürzel für die Version, Vorabzug oder ähnliches enthalten sein. Wird eine neue Version einer Datei mit gleichem Namen hochgeladen, erkennt DALUX diese und versioniert automatisch. Auf alte Versionen kann jederzeit zurückgegriffen werden.
     
  2. Die Ordnerstruktur ist in drei Stufen aufgebaut. Geteilte Dateien und Veröffentlichte Dateien. In allen drei Stufen findet sich die identische Ordnerstruktur wieder. Je weiter eine Datei in diesen Stufen wandert, desto mehr Projektbeteiligte können diese Datei einsehen.
     
  3. Bitte laden Sie Ihre Dateien zunächst in der Stufe Dateien in dem für Sie ggf. angelegten Ordner hoch.

Bereiche