AFF, Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin

Centro Hotel

Hannover

Vom ehemaligen Wohnhaus zum neungeschossigen 3-Sterne-Hotel.

LIST BiB Bielefeld hat durch die Aurelis Asset GmbH den Auftrag erhalten, ein neungeschossiges, ehemaliges Wohnheim und Büro der Deutschen Bahn in Hannover energetisch zu sanieren. Nach dem Umbau ist dort ein 3-Sterne-Hotel entstanden, welches über 25 Jahre an die Centro-Gruppe vermietet ist und im Erdgeschoss über einen neu errichteten Frühstücks- und Veranstaltungsraum verfügt. 

Das bereits vollständig entkernte Gebäude erhielt eine neue dunkle Trapezblechfassade, die optisch an den benachbarten und bereits sanierten Hauptgüterbahnhof angepasst wurde. Neben einem neuen Dach mit Technikaufbauten wurde ein zusätzlicher Feuerwehraufzug, der insbesondere die Evakuierung der oberen Etagen sicherstellt, sowie eine Sicherheits-Überdruckanlage im Treppenhaus installiert, sodass auf ein zusätzliches Fluchttreppenhaus verzichtet werden konnte.

Unsere Gesellschaft LIST Ingenieure verantwortete die Technische Gebäudeausrüstung.

AFF, Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
Leistungsbereiche Revitalisieren
Auftraggeber Aurelis Asset GmbH, Eschborn
BGF ca. 3.000 qm
Bauzeit 16 Monate