a|w|sobott, André Sobott

Logistikzentrum

Bochum

Durch die frühzeitige und eigenständige Planung konnte LIST Ingenieure einige vom Bauherren geforderten Ausstattungsmerkmale optimieren.

Impressionen:

LIST Ingenieure hat in Bochum die Technische Gebäudeausrüstung eines rund 32.000 qm großen Logistikzentrums verantwortet. Durch die frühzeitige und eigenständige Planung konnten einige vom Bauherren Dietz AG geforderten Ausstattungsmerkmale — unter anderem die Energieverteilung in den einzelnen Units als auch die tageslicht- und anwesenheitsabhängige Beleuchtungssteuerung — optimiert werden. Auch für das Brandschutzkonzept wurde in enger Zusammenarbeit mit dem ausführenden Generalunternehmen LIST Bau Nordhorn die wirtschaftlichste Variante ermittelt und umgesetzt.

Sämtliche Ausschreibungen und Vergaben an Nachunternehmer lagen auch bei diesem Projekt in den Händen von LIST Ingenieure.

 

a|w|sobott, André Sobott
Leistungsbereiche Planen
Auftraggeber Dietz AG
BGF ca. 32.839 qm
Bauzeit 12 Monate