Quelle: © HH Vision

kiteLoft Köln

Der tatsächliche Energiebedarf des neuen Spirit Office wurde über eine thermische Simulation ermittelt.

Am Butzweilerhof in Köln realisiert LIST Bau Bielefeld für die Landmarken AG ein sogenanntes Spirit Office: Die moderne Büroimmobilie zeichnet sich vor allem durch seine offene Struktur, die industrielle Bauweise sowie die besonders nachhaltige Konzeption aus. So kann das kiteLoft nach Fertigstellung klimaneutral betrieben werden.

Bei diesem Projekt übernimmt der eigene Inhouse-Experte LIST Ingenieure die Ausführungsplanung der gesamten Immobilie unter Anwendung der Methode BIM. LIST Bau Bielefeld realisiert das Loft-Büro nun schlüsselfertig. Auf rund 6.000 qm entstehen bis Sommer 2023 individuell planbare Arbeitswelten, ein Café und eine Dachterrasse mit Blick auf die Kölner Skyline.

Besonders herausfordernd ist bei diesem Projekt die komplexe Baustellenlogistik sowie die hochmoderne Technische Gebäudeausrüstung. Unter anderem hat LIST Ingenieure den Energiebedarf des Gebäudes über eine thermische Simulation ermittelt. Wärme und Kälte werden nachhaltig durch Geothermie erzeugt. Geplant nach dem Energieeffizienzstandard BEG 40 EE, wird für das Gebäude zudem eine DGNB-Gold-Zertifizierung angestrebt.

 

Quelle: © HH Vision
Leistungsbereiche Bauen
Auftraggeber Landmarken AG
BGF ca. 6.000 qm
Grundstücksgröße ca. 2.280 qm
Fertigstellung Mai 2023