Einkaufszentrum

Werdohl

Auf einem Inselgrundstück wurde ein aufgeständertes Fachmarktzentrum entwickelt.

Gemeinsam mit der BAP Rheine GmbH hat LIST+WILBERS Projektentwicklung ein interessantes Grundstück in zentraler Lage der sauerländischen Stadt Werdohl erworben, auf dem LIST Bau Nordhorn schlüsselfertig ein Fachmarktzentrum errichtet hat. EDEKA Rhein-Ruhr ist als Hauptmieterin auf einer Gesamtnutzfläche von 3.200 qm in das Gebäude eingezogen. Neben dieser Verkaufsfläche sind in dem Fachmarktzentrum auf 350 qm Flächen für Konzessionäre sowie auf 200 qm Shopflächen entstanden.

Das Gebäude grenzt direkt an die umgebenen Straßen. Die räumliche Enge des Baufeldes war eine besondere Herausforderung für LIST Bau. Aufgrund der Lage und der Topographie des Grundstücks haben die Planer eine aufgeständerte Gebäudearchitektur gewählt. Der Standort ist so für die Kunden außerordentlich komfortabel mit dem PKW erdgeschossig zu erreichen. Die Handelsflächen befinden sich über der Parkplatzebene und sind mit großzügigen Rollsteigen zu erreichen. Das Handelszentrum ist im Sommer 2014 fertiggestellt und eröffnet worden.

Leistungsbereiche Bauen
Auftraggeber LIST+WILBERS Projektentwicklung GmbH
BGF ca. 5.480 qm
Grundstücksgröße ca. 4.563 qm
Bauzeit 9 Monate