a|w|sobott, André Sobott

Studentenwohnheim

Frankfurt

In der Mainmetropole sind zwei Wohnheime mit insgesamt 269 Appartements entstanden.

In der Mainmetropole Frankfurt hat LIST Bau Rhein-Main innerhalb von 15 Monaten zwei Wohnheime mit insgesamt 269 Appartements entstehen lassen. In zentraler Lage an der Mainzer Landstraße finden Studenten in 166 Einzel-Appartements zwischen19 bis 29 qm ein neues Zuhause. In einem zweiten Gebäude auf der Wohnanlage wurden speziell für Singles und Wochenend-Pendler weitere 103 Appartements mit einer Größe von ca. 20 bis 49 qm geschaffen. Die beiden Gebäudekomplexe sind über eine eingeschossige Tiefgarage mit mehr als 1.000 qm zur Gemeinschaftsnutzung verbunden. Dort stehen den Bewohnern 68 Stellplätze zur Verfügung.

Durch die direkte Lage am Main steht das Grundwasser in diesem Gebiet sehr hoch. Dafür hat LIST Bau Rhein-Main den gesamten unterirdischen Bauwerksbereich (ausgenommen von Licht- und Luftschächten) mit wasserundurchlässigem Beton  — einer Weißen Wanne — inkl. Fremdüberwachung abgedichtet.

Ganz nach dem HEADQUARTER-Konzept sind die 1-Zimmer-Wohnungen in beiden  Wohnheimen voll möbliert und besitzen eine eigene Küchenzeile und Bad. Darüber hinaus bieten vielfältige Gemeinschaftsflächen — darunter „Learning-Lounges“ oder Fitnessräume — jungen Menschen einen modernen Lebensraum.

a|w|sobott, André Sobott
Leistungsbereiche Bauen
Auftraggeber benchmark. REAL Estate Development GmbH
BGF ca. 15.053 qm
Grundstücksgröße ca. 3.850 qm
Bauzeit 15 Monate