Besuch am Zukunftstag in Nordhorn und Bielefeld.

Gestern hieß es für insgesamt acht Schüler: raus aus der Schule und rein in unsere Arbeitswelt.

Der Zukunftstag bietet Schülern die Möglichkeit, in verschiedene Berufsbilder reinzuschnuppern. Und genau das haben Aaron Henry Fynn, Rieke, Lena, Lisann, Pepe Mathis, Maeva, Ben und Alina-Larissa gestern an unseren Standorten Nordhorn und Bielefeld gemacht.

In Nordhorn stand das Thema Planung im Fokus. In einem interatkiven Workshop haben unsere jungen Besucher den Weg einer Logistikimmobilie von einem 2D-Plan hin zum visualisierten 3D-Modell kennengelernt. In Zeichenübungen mit digitalem Werkzeug haben sie dabei selbst praktische Übungen durchgeführt. Außerdem haben sie Modelle verschiedener Immobilien mithilfe von 3D-Brillen digital betreten und das Erlernte in einem Brückentest angewendet.

In Bielefeld hat Alina-Larissa Einblick in die Bereiche Kalkulation und Ausführung erhalten. Erst hat sie die Kollegen unterstützt, indem sie Flächen berechnet und Massen gezogen hat. Danach ging es dann auf unsere Baustelle für das Karolinenheim in Lage. Dort hat sich unser Bauleiter Patrick Lukas Zeit für sie genommen und ihr alles gezeigt und erklärt.