Wohn- und Geschäftshaus Stuttgart

Auf dem Areal des ehemaligen Olga-Hospitals im Zentrum Stuttgarts soll bis 2019 ein attraktives Stadtquartier mit über 200 Wohnungen entstehen. Von dem Bauunternehmen MÖRK wurde LIST Bau München mit den Rohbauarbeiten für das erste von insgesamt vier Baufeldern beauftragt. Innerhalb von 18 Monaten ist eine neungeschossige Immobilie (drei Unter-, ein Erd- und sechs Obergeschosse) mit 55 Wohnungen in die Höhe wachsen. Für einen ausgewogenen Mix wurde der Wohnbereich um Einzelhandelsflächen ergänzt. Eine Tiefgarage, die sich über drei Ebenen erstreckt, bietet Platz für insgesamt 120 Stellplätze; für LKWs wurde eine separate Anlieferungszone geschaffen.

Eine besondere Herausforderung stellten die Arbeiten in der Tiefe dar. Es sind drei Untergeschosse entstanden, die mit einem aufwendigen Verbau gesichert sind. Zudem ist eine hochwertige Folienabdichtung unter der Bodenplatte erfolgt.

 

Leistungen

Realisierung
Auftraggeber

MÖRK GmbH & Co. KG

Entwurf- und Werkplanung

Neugebauer + Rösch Architekten PartGmbB, www.neugebauer-roesch.de 

BGF

ca. 15.000 qm

Grundstücksgröße

ca. 2.400 qm

bef. Außenanlage

ca. 1.500 qm

Bauzeit Rohbau

18 Monate