Entwurf sieht Mischnutzung vor

„Q20“ Stuttgart

In Stuttgart hat LIST Develop Commercial in Kooperation mit der schneider+schumacher Planungsgesellschaft mbH an einem städtebaulichen Wettbewerb teilgenommen. Eingereicht wurde ein Entwurf eines mehr als 30.000 qm großen, achtstöckigen Immobilienkomplexes.

Das sogenannte „Q20“ soll nicht nur als Entree NeckarPark fungieren. Vor allem der lebhafte Quartiersgedanke prägt die Konzeption. So ist eine Mischnutzung aus den Segmenten Beherbergung, Büro, Sport/Gesundheit, Gastronomie sowie Handel vorgesehen, die sich synergetisch miteinander vernetzt.

Abgestimmt auf den exponierten Standort punktet der Entwurf durch sein qualitativ hochwertiges und flexibles Angebot. Neben bis zu zwei Hotelbetreibern aus dem Economy und Economy Premium Segment ist auch ein Boardinghouse integriert. Darüber hinaus trägt auch ein zukunftsorientiertes Co-Working-Konzept zur Gesamtentwicklung bei. Abgerundet wird das „Q20“ durch eine lebendige Gastronomie und eine Sky-Bar, eine moderne Fitness-/Gesundheitswelt mit Laufparkour auf dem Dach sowie einen spektakulären Showroom für die Automobilindustrie.

 

Leistungen

Entwicklung
Projektentwicklung

LIST Develop Commercial

Architekt

schneider+schumacher Planungsgesellschaft mbH

Nutzungsarten

Beherbergung, Büro, Sport & Gesundheit, Gastronomie, Handel

BGF

ca. 32.600 qm

Grundstücksgröße

ca. 8.500 qm