Logistikzentrum Espelkamp

In der ostwestfälischen Stadt Espelkamp ist ein innovatives Logistikzentrum (ca. 15.000 qm BGF) für HARTING, einem namenhaften Hersteller von Industriesteckverbindern, errichtet worden. Im Vorfeld wurde LIST Ingenieure von der internationalen Technologiegruppe, beauftragt, die bereits vorhandene TGA-Planung objektiv auf Effizienz und Wirtschaftlichkeit zu prüfen. Auf Grundlage des genauen Anforderungsprofils für die Anlagentechnik, das gemeinsam in einem intensiven Workshop definiert wurde, hat LIST Ingenieure die Planung anpassen und Einsparungen von über zwei Millionen Euro erzielen können.

Speziell im Bereich der Büro- und Sozialräume verlangte die komplexe Architektur eine detaillierte Planung der Heizung und Lüftungsanlage. Aber auch im Hinblick auf die anspruchsvolle Fördertechnik und Regalierung hat die Planungskoordina-tion seitens LIST Ingenieure maßgeblich zur erfolgreichen Umsetzung beigetragen.

Leistungen

Planung
Heizung

Industrie-Fußbodenheizung über Wärmepumpe mit Spitzlastkessel, Geothermie und Wärmerückgewinnung aus Druckluft

Kühlung

Kompressions-Kältemaschine in der Halle passiv über Geothermie in den Büroflächen

Beleuchtung

LED

Sprinkleranlage

FM Global

Be-/Entlüftung

Büro- und Sozialbereich

Strom

2 Trafo mit je 800 KVA

Auftraggeber

HARTING Technologiegruppe

BGF

15.000 qm

Bauzeit

17 Monate