Logistikzentrum Espelkamp

Für HARTING, einem namenhaften Hersteller von Industriesteckverbindern, hat LIST Bau Bielefeld in der ostwestfälischen Stadt Espelkamp auf ca. 75.000 qm Grundstücksfläche schlüsselfertig ein innovatives Logistikzentrum mit angrenzenden Verwaltungsflächen erstellt. Das „European Distribution Center“ (EDC) soll die innerstädtischen sowie europäischen Produktströme der Technologiegruppe bündeln, kommissionieren und global verteilen. Neben einem Hochregallager (4.700 qm), einem Servicegebäude für die Kommissionierung (6.000 qm) und einem Warenein-/ausgang (1.500 qm) hat LIST Bau Bielefeld auch ein angrenzendes Verwaltungsgebäude mit einem Bistrobereich errichtet.

Aus architektonischer Sicht überzeugt der Neubau vor allem durch sein modernes und innovatives Design. Darüber hinaus spielt das Thema Nachhaltigkeit eine bedeutende Rolle: Ein Großteil der benötigten Energie wird durch Geothermie gewonnen; die Hallendächer sind teilweise großflächig begrünt.

LIST Bau Bielefeld hat den Bau des Logistikzentrums inkl. Außenanlagen und Verkehrsflächen verantwortet und war ab der Ausführungsplanung mit dem Projekt betreut.

Leistungen

Realisierung
Auftraggeber

HARTING Technologiegruppe

Architekt

3deluxe architecture

BGF

15.000 qm

Grundstücksgröße

ca. 75.000 qm

bef. Außenanlagen

21.500 qm

Bauzeit

17 Monate