DPD Depot Augsburg

Im Gewerbegebiet in Augsburg entsteht ein neues DPD Depot: Der 13.200 qm große Neubau wird aus vier Beladehallen, einer Entladehalle mit zweigeschossigem Riegelgebäude mit Nord-, Mittel- und Südturm sowie einem separaten dreigeschossigen Bürogebäude bestehen. Zusätzlich errichtet LIST Bau Bielefeld auf dem 53.000 qm großen Grundstück ein Parkhaus mit sechs Ebenen und 224 Stellplätzen.

Das DPD Depot 186 ist bereits das neunte Logistikzentrum, das LIST Bau für den internationalen Paket- und Expressdienstleister schlüsselfertig errichtet. Die Technische Gebäudeausrüstung liegt auch bei diesem Projekt in den Händen der Inhouse-Ingenieurgesellschaft LIST Ingenieure.

Mit dem Neubau entsteht für DPD ein wichtiger Knotenpunkt im Süden Deutschlands. In der Anfangsphase sollen in Augsburg täglich etwa 36.000 und später bis zu 93.000 Pakete umgeschlagen werden.

 

Bewährter Partner

LIST Bau ist für uns ein bewährter Partner, der unsere Projekte dank ausgeprägter Erfahrung und unkomplizierter Zusammenarbeit schnell auf die Straße bringt. Wenn dann noch Optimierungen der hauseigenen TGA-Experten von LIST mit einfließen, schöpfen wir unsere Potenziale voll aus.

Thomas Ohnhaus, Chief Operating Officer DPD Deutschland GmbH

Leistungen

Planung Realisierung
Auftraggeber

NODESA GmbH & Co. Objekt Augsburg KG

BGF

13.200 qm

Grundstücksgröße

53.000 qm

Inbetriebnahme

Anfang 2020

Bewährter Partner

LIST Bau ist für uns ein bewährter Partner, der unsere Projekte dank ausgeprägter Erfahrung und unkomplizierter Zusammenarbeit schnell auf die Straße bringt. Wenn dann noch Optimierungen der hauseigenen TGA-Experten von LIST mit einfließen, schöpfen wir unsere Potenziale voll aus.

Thomas Ohnhaus, Chief Operating Officer DPD Deutschland GmbH