Logistikzentrum Bad Bentheim

LIST Bau Nordhorn ist mit dem schlüsselfertigen Bau eines neuen Logistikzentrums in Bad Bentheim beauftragt worden. Mit der neuen Immobilie erweitert der Auftraggeber Diederichs Karosserieteile seinen bereits vorhandenen Betriebsstandort um weitere Lagerkapazitäten.

Der Neubau auf dem Bestandsgelände besitzt eine Grundfläche von 10.500 qm und ein rund 800 qm großes Zwischengeschoss. Daran angeschlossen sind rund 600 qm Büro- und Sozialräume. Das neue Logistikzentrum wird darüber hinaus mit einer Verbindungsschleuse direkt an den Bestand angebunden.

Bevor die Bauarbeiten beginnen, sind vor Ort aufwendige Erdarbeiten notwendig: Insgesamt 6.500 cbm Torf und Mutterboden müssen zunächst abgetragen werden. Eine weitere Besonderheit ist zudem die wiederkehrende Befliegung des Grundstücks mit Drohnen. Mithilfe des daraus resultierenden 3D-Modells können die Arbeiten fortlaufend begleitet und geprüft werden.

LIST Bau Nordhorn ist seit der Entwurfsplanung mit dem Projekt betraut und übernimmt auch die Ausführungsplanung im eigenen Hause. Für die Technische Gebäudeausrüstung wird der Generalunternehmer von der Inhouse-Ingenieurgesellschaft LIST Ingenieure unterstützt.

 

 

 

Bauherr

DIEDERICHS Karosserieteile GmbH

BGF

ca. 10.200 qm

Grundstücksgröße

ca. 61.300 qm

bef. Außenanlage

ca. 4.000 qm

Dachtragwerk im Vergleich
CO₂-Bilanz durch Holz
ca. –398 t
Vorteil gegenüber Stahl
ca. 674
Vorteil gegenüber Stahlbeton
ca. 1.074