DPD Depot Kiel

In Melsdorf bei Kiel hat LIST Bau Nordhorn das mittlerweile siebte DPD Depot errichtet. Das 11.000 qm große Logistikzentrum ist innerhalb von 11 Monaten Bauzeit entstanden.

Im Vorfeld sind auf dem 42.000 qm großen Grundstück aufwändige Erdarbeiten notwendig gewesen: Der Höhenunterschied auf dem Areal belief sich auf rund sieben Meter, die durch umfangreiche Cut & Fill Maßnahmen ausgeglichen wurden. Eine weitere Besonderheit stellt die mittelstützenfreie Entladehalle dar, in der ca. 42 m lange Brettschichtholzbinder verbaut wurden.

Eine zusätzliche Herausforderung war die Fördertechnik des Depots, die vor Fertigstellung in die Ent- und Beladehalle einziehen sollte. So wurde diese bereits drei Monate vor Fertigstellung und damit parallel zu den Bauarbeiten montiert.

LIST Bau Nordhorn war ab der Ausführungsplanung mit dem Projekt betreut. Im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung hat LIST Ingenieure den Neubau begleitet.

 

Bewährter Partner

LIST Bau ist für uns ein bewährter Partner, der unsere Projekte dank ausgeprägter Erfahrung und unkomplizierter Zusammenarbeit schnell auf die Straße bringt. Wenn dann noch Optimierungen der hauseigenen TGA-Experten von LIST mit einfließen, schöpfen wir unsere Potenziale voll aus.

Thomas Ohnhaus, Chief Operating Officer DPD Deutschland GmbH

Auftraggeber

KOLANA GmbH & Co. Objekt Kiel KG

BGF

ca. 11.000 qm

Grundstücksgröße

ca. 42.000 qm

bef. Außenanlage

ca. 22.500 qm

Bauzeit

11 Monate

Dachtragwerk im Vergleich
CO₂-Bilanz durch Holz
-358 t
Vorteil gegenüber Stahl
656 t
Vorteil gegenüber Stahlbeton
1.087 t

Bewährter Partner

LIST Bau ist für uns ein bewährter Partner, der unsere Projekte dank ausgeprägter Erfahrung und unkomplizierter Zusammenarbeit schnell auf die Straße bringt. Wenn dann noch Optimierungen der hauseigenen TGA-Experten von LIST mit einfließen, schöpfen wir unsere Potenziale voll aus.

Thomas Ohnhaus, Chief Operating Officer DPD Deutschland GmbH