DPD Depot Hamm

LIST Bau Nordhorn hat für den Paket- und Expressdienstleister DPD auf einem 94.000 qm großen Grundstück in Hamm (Westfalen) innerhalb von 10 Monaten ein neues, rund 20.000 qm großes Depot schlüsselfertig errichtet. Dabei handelt es sich bereits um die sechste und aktuell größte Logistikimmobilie dieser Art, die LIST Bau Nordhorn für diesen Auftraggeber realisiert hat.

Das Depot umfasst eine Ent- und vier Beladehallen, ein dreigeschossiges Riegelgebäude in der Halle sowie ein außenstehendes dreigeschossiges Verwaltungsgebäude. Die besondere Größenordnung spiegelt sich auch in den einzelnen Gewerken wieder. So wurden beispielsweise 120.000 cbm Boden aufgefüllt und über 300 Sektionaltore eingebaut. Zudem sind 55.000 qm des Areals befestigte Außenfläche.

Ab der Ausführungsplanung war LIST Bau Nordhorn mit dem Projekt betreut. LIST Ingenieure zeigte sich wie gehabt für die Technische Gebäudeausrüstung verantwortlich.

 

Bewährter Partner

LIST Bau ist für uns ein bewährter Partner, der unsere Projekte dank ausgeprägter Erfahrung und unkomplizierter Zusammenarbeit schnell auf die Straße bringt. Wenn dann noch Optimierungen der hauseigenen TGA-Experten von LIST mit einfließen, schöpfen wir unsere Potenziale voll aus.

Thomas Ohnhaus, Chief Operating Officer DPD Deutschland GmbH

Bauherr

DPD Deutschland GmbH

BGF

19.500 qm

Grundstücksgröße

94.000 qm

bef. Außenanlage

55.000 qm

Bauzeit

10 Monate zzgl. 4 Monate Erdbau

Dachtragwerk im Vergleich
CO₂-Bilanz durch Holz
-510 t
Vorteil gegenüber Stahl
1.039 t
Vorteil gegenüber Stahlbeton
1.803 t

Bewährter Partner

LIST Bau ist für uns ein bewährter Partner, der unsere Projekte dank ausgeprägter Erfahrung und unkomplizierter Zusammenarbeit schnell auf die Straße bringt. Wenn dann noch Optimierungen der hauseigenen TGA-Experten von LIST mit einfließen, schöpfen wir unsere Potenziale voll aus.

Thomas Ohnhaus, Chief Operating Officer DPD Deutschland GmbH