© DIETZ AG

Distributionspark Völklingen

Die Dietz AG, einer der größten privaten Immobilieninvestoren in Deutschland, hat LIST Bau Nordhorn erneut mit dem schlüsselfertigen Bau einer Logistikimmobilie beauftragt. Im Gewerbepark Ost in Völklingen wird ein rund 60.000 qm großer Distributionspark mit Büro- und Sozialflächen entstehen. Der Neubau, der sich in sechs Units unterteilt und Mezzanine-Flächen (ca. 4.000 qm) enthält, wird nach Fertigstellung von dem Mieter Hellmann Worldwide Logistics bezogen.

Bevor mit dem Hochbau begonnen werden kann, sind vor Ort aufwendige Sondierungsmaßnahmen notwendig, da das Baugrundstück in einem ehemaligen Bergbaugebiet liegt und dort zuvor eine mittlerweile abgerissene Raffinerie angesiedelt war. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Ausbau der alten Gründungselemente und der Entsorgung des belasteten Bodens. Darüber hinaus kommt das Cut and Fill-Verfahren zum Einsatz, bei dem rund 100.000 cbm Erde auf dem Grundstück bewegt werden. Eine Besonderheit ist zudem die lichte Hallenhöhe von 13,5 m, die Auswirkungen auf die Sprinklertechnik und auch die Lagerungsmöglichkeiten hat. In Teilbereichen der neuen Hallen sind außerdem Schmalganglager geplant. Für diese Bereiche gelten hohe Anforderungen an die Ebenheit der Bodenplatte.

Auch bei diesem Projekt konnte LIST Bau Nordhorn in der Angebotsphase mit dem alternativen Baustoff Holz punkten. So kommt nun ein nachhaltiges Dachtragwerk zum Einsatz. Ebenfalls wird ein DGNB Zertifikat in Gold angestrebt.

Für die Technische Gebäudeausrüstung der Immobilie ist auch bei diesem Projekt die hauseigene Ingenieurgesellschaft LIST Ingenieure verantwortlich.

Leistungen

Entwickeln
Auftraggeber

Dietz AG

Projektsteuerung

tricer management

BGF

ca. 60.000 qm

Grundstücksgröße

120.000 qm

bef. Außenanlage

57.000 qm

Fertigstellung

Juni 2022