AirPark Berlin (DC5)

Der Verdion AirPark in Berlin nimmt Form an. Nachdem LIST Bau Nordhorn bereits die ersten beiden Logistikhallen im Gewerbegebiet der Gemeinde Berlin-Schönefeld schlüsselfertig übergeben hat, realisierte der Generalunternehmer auch die dritte Logistikimmobilie für das Großprojekt von Verdion. Der europaweit operierende Investmentmanager, Projektentwickler und Asset Manager plant mit dem AirPark Berlin einen insgesamt 92.000 qm großen Logistikpark für moderne High-End-Warehouse-Lösungen. Ein Vorhaben, das in mehreren Abschnitten realisiert wird.

Der rund 8.800 qm große Neubau ist in neun Monaten Bauzeit entstanden. Analog zu den bereits bestehenden Hallen errichtete LIST Bau Nordhorn auch das neue Logistikzentrum einschließlich einer Mezzanine-Fläche, die Platz für Büro- und Sozialeinheiten bietet.

Auch bei diesem Projekt arbeitete LIST Bau Nordhorn eng mit der hauseigenen Ingenieursgesellschaft LIST Ingenieure zusammen, die für die Technische Gebäudeausrüstung der Immobilie verantwortlich war.

 

 

Auftraggeber

Verdion GmbH

BGF

ca. 8.800 qm

Grundstücksgröße

ca. 17.700 qm

Bauzeit 5. Bauabschnitt

9 Monate