Quelle: a|w|sobott, André Sobott

"Neutor Arkaden"

Emden

Stadtquartier setzt neue Impulse für den Emder Einzelhandel.

In Emden hat LIST Develop Commercial den Zuschlag für eine innerstädtische Quartiersentwicklung erhalten. Auf einem ehemaligen Kaufhallen-Areal inmitten der Innenstadt ist nun ein 9.750 qm großes Stadtquartier entstanden, das einem neuen Nutzungsmix aus Handel, Hotel, Büro und Dienstleistung zugeführt wurde.

In dem Objekt an der Neutorstraße/Ecke Agterum hat sich vom 1. bis zum 3. Obergeschoss sowie im Staffelgeschoss die Hotelkette B&B angesiedelt. Im Erdgeschoss hat das Drogerie-Handelsunternehmen Müller eine Filiale eröffnet. Direkt nebenan können sich Besucher:innen in einem Combi-Verbrauchermarkt der Bünting Gruppe verpflegen. Zusätzlich konnten die Stadtwerke Emden als Mieter für das Objekt gewonnen werden.

Mit den „Neutor Arkaden“ hat LIST Develop Commercial einen wichtigen Beitrag für die Stadtentwicklung geleistet. So wurde mit dem Neubau unter anderem ein neuer Impuls für den Emder Einzelhandel gesetzt. In architektonischer Hinsicht wurde das Quartier optimal in den angrenzenden Städtebau eingegliedert.

 

Quelle: a|w|sobott, André Sobott
Leistungsbereiche Entwickeln
Projektabwicklung LIST Bau Nordhorn GmbH & Co. KG
Architekt pbp prasch buken partner architekten partG mbB
BGF ca. 9.750 qm
Grundstücksgröße ca. 5.000 qm