Quelle: a|w|sobott, André Sobott

Gebäudeensemble aus Hotels und Büro

Rostock

B&B HOTELS und Arthotel ANA beziehen die modernen Hotelneubauten.

Auf einem unbebauten Teilgrundstück des historischen Geländes der ehemaligen Neptun Werft mitten in Rostock hat LIST Develop Commercial ein Gebäude-ensemble aus zwei Hotels und einem Bürokomplex einschließlich Pkw- und 
Fahrrad-Stellplätzen entwickelt. Die drei Gebäuderiegel sind im Erdgeschoss miteinander verbunden. Eine besondere Konzeption, die zum einen das Ensemble vereint und zum anderen für eine attraktive, offene Bauweise sorgt. 
Die rechteckigen Hotelneubauten wurden von B&B HOTELS und dem Arthotel ANA als Mieter bezogen — insgesamt stehen Übernachtungsgästen damit 253 Zimmer zur Verfügung. Weitere Synergien wurden im dreieckigen, rund 3.500 qm große Bürogebäude geschaffen: Dort sind als Mieter das Restaurant Lunchbox, der Anbieter von Co-Working-Flächen @Work Office Spaces, der Ingenieur- und IT-Dienstleister Ferchau als auch das BKA zu finden.

Aufgrund der Höhe und der großzügigen Fenster der Neubauten besteht auf der Nordseite der Gebäude ein Blick auf die Unterwarnow. Durch die Lage an der Hauptstraße und am öffentlichen Nahverkehr ist die Anbindung für Hotel- und Bürobesucher optimal. 
 

Die Bauzeit im Detail: 
B&B Hotel 9 Monate 
Arthotel ANA 12 Monate 
Bürogebäude 12 Monate 
 

Quelle: a|w|sobott, André Sobott
Leistungsbereiche Entwickeln
Projektabwicklung LIST Bau Rhein-Main GmbH & Co. KG
Architekt prasch buken partner architekten
BGF ca. 15.800 qm
Grundstücksgröße ca. 5.500 qm
Bauzeit 12 Monate