Quelle: a|w|sobott, André Sobott

Gebäudeensemble aus Hotels und Büro

Rostock

15.800 qm großer Gebäudekomplex mit besonderem Wechselspiel in der Fassade.

In der Hansestadt Rostock hat LIST Bau Rhein-Main schlüsselfertig ein rund 15.800 qm großes Gebäudeensemble aus zwei Hotels und einem Bürokomplex einschließlich 90 Pkw- und 40 Fahrrad-Stellplätzen realisiert. Die rechteckigen Hotelneubauten mit insgesamt 253 Zimmern haben B&B HOTELS und das Arthotel ANA als Mieter bezogen. Das Bürogebäude wiederum zeichnet sich durch seine abgerundeten Gebäudekanten aus, ist markant in Richtung Hafen ausgerichtet und bietet rund 3.500 qm Mietfläche. Der Mieterausbau für das Restaurant Lunchbox, @Work Spaces, Ferchau und das BKA ist dabei sukzessive während des Bauverlaufs erfolgt.

Die drei Gebäuderiegel sind im Erdgeschoss miteinander verbunden. Eine besondere Konzeption, die das Ensemble zum einen vereint und zum anderen für eine attraktive, offene Bauweise sorgt. Besonders auffällig ist zudem die Fassade, die ein Wechselspiel aus Klinkerriemchen, Reliefs und Putzstreifen darstellt. Als weiteres Gestaltungsmittel wurden ebenfalls horizontal verlaufende Lisenen aus Blech in das Fassadenkonzept integriert, welche die einzelnen Gebäude gliedern. 

LIST Bau Rhein-Main hat das Gebäudeensemble einschließlich der Außenanlagen erstellt, die ebenfalls individuell angelegt sind und sich durch eine diagonale Wegeführung auszeichnen. 
 

Bauzeit im Detail: 
B&B Hotel 9 Monate
Arthotel ANA 12 Monate 
Bürogebäude 12 Monate

Quelle: a|w|sobott, André Sobott
Leistungsbereiche Bauen
Bauherr LIST Develop Commercial GmbH & Co. KG
Architekt prasch buken partner architekten
BGF ca. 15.800 qm
Grundstücksgröße ca. 5.500 qm
Bauzeit 12 Monate