Städtebaulicher Investorenwettbewerb Bonn

Bei einem städtebaulichen Wettbewerb erhielt die LIST Gruppe in Kooperation mit RKW Architekten Düsseldorf mit diesem Beitrag den zweiten Platz. Das Gebäude war zur Nutzung für einen Baumarkt vorgesehen. Die Erscheinung des Baus gliedert sich in drei Fassadenbereiche: der überhöhte Eingangsbereich und das Gartencenter versehen mit großzügiger Verglasung, geschlossene Fassadenbereiche, die dazu einen spannungsvollen Kontrast bilden, und eine Membran aus großmaschigem Streckmetall, die sich als Schicht vor sowohl den geschlossenen als auch den transparenten Bereich legt. Neben städtebaulichen und architektonischen Qualitäten wird das Gebäude auch nachhaltigen Aspekten gerecht. Durch vielfältige Maßnahmen wurde eine Zertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen vorbereitet.

Leistungen

Entwicklung
Entwurf

RKW Architekten Düsseldorf

Projektentwicklung

LIST Develop Commercial (ehemals LIST + WILBERS)

BGF

12.870 qm

Grundstücksgröße

25.500 qm