Erweiterung DPD Depot Nürnberg

Im Auftrag von DPD GeoPost Deutschland wurde das DPD Depot 190 im Bayernhafen in Nürnberg erweitert.

Das 2012 in Betrieb genommene nationale Umschlagzentrum - bestehend aus einer 12.700 qm großen Halle und Außenanlagen für 180 Fahrzeuge - dient als Zustellbasis von DPD und verzeichnet einen Umschlag von bis zu 15.000 Paketen pro Stunde. Durch den schlüsselfertigen An- und Ausbau inklusive technischer Gebäudeausrüstung von LIST Bau Nordhorn wurden die Kapazitäten der bereits bestehenden Logistikimmobilie ausgedehnt. Während der Bauarbeiten lief der Betrieb normal weiter. 

Das Depot versorgt nicht nur den Großraum Nürnberg mit Paketen, sondern auch die Regionen von Bamberg, über Ingolstadt und Amberg bis hin zu Neustadt an der Aisch.

Presse-Artikel

Erweiterung des Paketsortierzentrums von DPD beendet
26. August 2015, DVZ Deutsche Logistik Zeitung 

Schließen

Leistungen

Realisierung
Auftraggeber

DPD GeoPost Deutschland

Projektabwicklung

LIST Bau Nordhorn GmbH & Co. KG

Nettonutzfläche

2.500 qm

befestigte Außenanlagen

3.000 qm

Bauzeit

6 Monate