Richtkranz schwebt über Seniorenheim in Lage

LIST Bau Bielefeld und Stiftung Reichsbund freier Schwestern feiern Fertigstellung der Rohbauarbeiten des ersten Bauabschnittes.

In der Karolinenstraße in Lage hat sich seit dem Baustart im Sommer vergangenen Jahres einiges getan. Der nächste erreichte Meilenstein wurde gestern bei kühlen Temperaturen aber strahlendem Sonnenschein offiziell gewürdigt. LIST Bau Bielefeld, die Stiftung Reichsbund freier Schwestern, die beteiligten Handwerker und die Lagenser Politik feierten gemeinsam Richtfest für das neue Seniorenheim.

Ganz nach alter Tradition begrüßte der Zimmermann die rund 40 versammelten Gäste vom Gerüst aus mit einen Richtspruch. Danach schlug die Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Annette Hummel, symbolisch den letzten Nagel ins Dach und richtete sich mit einer feierlichen Rede an die Versammelten. Auch der Bürgermeister und ein Vertreter der Kirche schlossen sich mit Grußworten an. Daraufhin folgte eine erste Führung, bei der unter anderem die fertiggestellten Bäder in den Zimmern besichtigt werden konnten. Anschließend wärmten sich alle Gäste mit einer heißen Suppe, Sekt und Kaffee auf und ließen die Feierlichkeit gemütlich ausklingen.

Der erste Bauabschnitt des neuen Domizils wird im September fertiggestellt. Dann ziehen die zukünftigen Bewohner dorthin um, sodass im folgenden, zweiten Bauabschnitt das alte Heim abgerissen werden kann. Nach Gesamtfertigstellung wird der Neubau insgesamt 80 Einzelzimmer beherbergen.

Lage Baufortschritt
Richtfest in Lage