LIST startet erneut beim Münster-Marathon

Drei Staffel-Teams und ein Marathon-Läufer der LIST-Gruppe laufen in Münster erfolgreich ins Ziel.

Ob an unseren Standorten in Bielefeld, Rhein-Main oder Nordhorn – in den letzten Wochen haben unsere Kollegen fleißig trainiert. Denn nach den erfolgreichen letzten Jahren wollten wir bei dem alljährlichen Marathonlauf in Münster auch 2016 wieder ordentlich mitmischen. Am Sonntag war es dann endlich soweit: Um 9 Uhr fiel zunächst der Startschuss für den Marathonlauf. Erfreulicherweise war unter den 2.000 Läufern in diesem Jahr auch Heiko Wolff – ein Kollege von LIST BAU Bielefeld – mit dabei, der sich an die 42 km lange Strecke zum ersten Mal herantraute. Und das am Ende voller Erfolg!

Nachdem die Marathonis das Startfeld geräumt hatten, hielten sich im Anschluss fast 1.300 Teams für den folgenden Staffelmarathon bereit. Bei diesem Lauf gingen wir mit insgesamt drei Läufergruppen an den Start. Auch hier meisterten unsere 12 Kolleginnen und Kollegen die Streckenabschnitte von jeweils 10 km mit Bravur: Die Mehrheit unserer Läufer brauchte sogar weniger als eine Stunde, sodass unsere Teams die Marathon-Strecke zum größten Teil unter oder genau in vier Stunden meisterten. Zwei unserer angemeldeten Staffelgruppen landeten mit ihrer Gesamtzeit dadurch sogar im obersten Drittel der Rangliste.

Der erfolgreiche Lauftag wurde am Ende im Rick’s Café gebührend gefeiert. Bei Sonnenschein, kühlen Getränken und einer guten Stärkung nach dem Lauf konnten wir einen ereignisreichen Sonntag gemeinsam ausklingen lassen.