Grundstein für HEADQUARTER und 104 Mikro-Appartements gelegt

Benchmark feiert mit LIST BAU Rhein-Main in Frankfurt den Start des Bauvorhabens.

Vor einer Woche, am Donnerstag den 7. Juli, feierten gut 60 Gäste auf unserer Baustelle an der zentral gelegenen Mainzer Landstraße in Frankfurt den Baustart für ein neues Projekt der benchmark. Real Estate. Im kommenden Jahr wird LIST BAU Rhein-Main hier das zweite Frankfurter Studentenwohnheim HEADQUARTER sowie einen zweiten Wohnungsbau mit Platz für 104 Mirko-Appartements errichten.

Nachdem die Gäste mit drei Reden begrüßt wurden, legten (v.l.n.r.) Alexander Theiss (Inhaber Architekten Theiss), Stefan Brimmers (Investment Manager Immobilien Devario Invest GmbH), Maximilian Herbst (Projektleiter benchmark. Real Estate) und Götz U. Hufenbach (Geschäftsführer benchmark. Real Estate) bei bestem Wetter gemeinsam den symbolischen Grundstein. Bei Fingerfood und Getränken ließen die Teilnehmer die Veranstaltung gemütlich ausklingen.

Für Außenstehende wird der Baufortschritt in den kommenden Wochen zunächst noch nicht erkennbar sein, denn es wird noch ausschließlich im Tiefgaragenbereich gearbeitet. Ab Herbst wächst der Neubau dann aber in die Höhe. Von da an wird sich bis zum Abschluss der Rohbauarbeiten Ende dieses Jahres das Bild der Immobilie beinahe täglich verändern.