2.860 Euro für Leukin e.V.

Unterstützung für die an Leukämie erkrankte Schwägerin unseres Kollegen.

Ende vergangenen Jahres wurde bei der Schwägerin unseres IT-Administrators Ansgar Kappen Leukämie diagnostiziert. Im Rahmen unserer Unternhemenstagung im Februar haben auch wir uns an der Suche nach einem Spender für Conny beteiligt. Bei einer eigenen Typisierungsaktion haben insgesamt 58 Kolleginnen und Kollegen keine Sekunde gezögert und zu den Stäbchen gegriffen – eine tolles Engagement, das uns sehr stolz macht!  

Um auch als Unternehmen und Arbeitgeber einen Beitrag zu leisten, hat die LIST AG die Kosten von 2.320 Euro, die bei Leukin aufgrund dieser Typisierungen entstehen, übernommen. In der vergangenen Woche überreichte unser Vorstand Finanzen Markus Figenser Ansgar Kappen stellvertretend für Leukin offiziell den Scheck. Damit aber nicht genug: Auch LIST Bau Rhein-Main hat sich für eine Spende entschieden. In diesem Jahr verzichten die Kollegen auf die Geburtstagspräsente, die es eigentlich jedes Jahr gibt. So sind hier zusätzlich 540 Euro zusammengekommen! Ein großer Dank auch hier noch einmal an unsere Rhein-Mainer.

Und zum Abschluss noch die guten Nachrichten von Ansgars Schwägerin: Es wurde ein Spender gefunden, die Stammzellenübertragung hat bereits stattgefunden und die Zellen sind tatsächlich angefangen zu wachsen. Eine Entwicklung, die uns sehr freut. Wir drücken Conny ganz fest die Daumen, dass es für sie auch weiterhin bergauf geht!